Seite wählen

Die Streitschlichter*innen der MLS konnten diese Woche ihre Urkunden als ausgebildete Schulwegbegleiter*innen von Jutta Barner-Grüber, Mediatorin und VRN-Beauftragte für die Schulwegbegleiterausbildung, in Empfang nehmen. Bereits im August absolvierten die Neunt- und Zehntklässler*innen des Wahlunterrichts „Streitschlichtung“ unter Anleitung von Jutta Barner-Grüber das Schulwegbegleitertraining Verkehrsverbundes Rhein-Neckar. Im Rahmen des Workshops spielten die MLS-Schüler*innen verschiedene Szenarien der Konfliktbewältigung durch. So lernten sie zum Beispiel, sich in einer Schlägerei richtig zu verhalten und möglichst sicher einzugreifen. Dabei konnten die MLS-Streitschlichter*innen ihre sozialen Kompetenzen unter Beweis stellen und erweitern. Die Ausbildung bestand nicht nur aus herausfordernden, aber auch unterhaltsamen Praxisübungen, sondern auch aus anschaulichen Theorieblöcken. Da die Schüler*innen in der vorausgegangenen Streitschlichterausbildung im Rahmen des Wahlunterrichts bei Frau Krumb bereits viel Vorwissen und viele Techniken zum Thema Kommunikation erworben hatten, konnte die Dauer des Workshops auf eineinhalb Tage verkürzt werden.

Die nun zertifizierten Schulwegbegleiter*innen werden im Alltag nicht nur darauf achten, Unfälle auf den Schulwegen zu vermeiden und in Konfliktsituationen zu deeskalieren, sondern auch Klassen auf Ausflügen begleiten oder an den Verkehrssicherheitstagen für die neuen Fünftklässler*innen teilnehmen.

Martin-Luther-Schule
Gymnasium des Kreises Bergstraße
Staatsstraße 6
64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070 | Fax: 06253 - 990730
Martin-Luther-Schule@kreis-bergstrasse.de

© 2016 MLS Rimbach





MLS-Schule

Martin-Luther Schule
Gymnasium des Kreises Bergstraße
Staatsstraße 6
64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070
Fax: 06253 - 990730