Seite wählen

Am Leichtathletik-Kreisentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2007–2010) in Bensheim nahm die Martin-Luther-Schule Rimbach mit einer gemischten Mannschaft teil. Gewertet werden bei „Jugend trainiert für Olympia“ pro Disziplin die Ergebnisse der fünf besten Mädchen und Jungen eines Teams. Die Schüler*innen der MLS haben trotz einiger verletzungsbedingter Einschränkungen in den fünf Disziplinen 10-Minuten-Lauf, Weitsprung, Pendelstaffel, 50-Meter-Lauf und Wurf mit dem Heulerball ihr Bestes gegeben und zeigten mitunter herausragende Leistungen. Hugo und Nelly glänzten beim Weitsprung, so schaffte Hugo mit 4,38 Metern den weitesten Sprung der Gruppe und Nelly sprang mit 4,17 Metern ihre persönliche Bestweite. Till, Maja und Fayaz sorgten mit guten Würfen mit dem Heulerball dafür, dass die MLS-Mannschaft wichtige Punkte sammeln konnte. Im 10-Minuten-Lauf gelang Leon trotz Verletzung der Sieg. Erfolgreich war die MLS auch bei der Pendelstaffel. Hier landete das Team mit vier zehntel Sekunden Vorsprung vor der Mannschaft des Überwaldgymnasiums aus Wald-Michelbach. Das große Engagement der MLS-Sportler*innen, die von MLS-Sportlehrer Martin Vettel betreut werden, zahlte sich am Ende aus. Zwar reichte es nicht für den ersten Platz, der an die Mannschaft des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums aus Bensheim ging, aber das MLS-Team belegte am Ende den zweiten Platz und hat damit möglicherweise noch Chancen auf eine Teilnahme am Regionalentscheid.

hinten: Till, Leon, Hugo, Fayaz, Amelie, Luana, Nelly, Maja, Lilli
vorne: Jason, Lavinia, Jan

Martin-Luther-Schule
Gymnasium des Kreises Bergstraße
Staatsstraße 6
64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070 | Fax: 06253 - 990730
Martin-Luther-Schule@kreis-bergstrasse.de

© 2016 MLS Rimbach





MLS-Schule

Martin-Luther Schule
Gymnasium des Kreises Bergstraße
Staatsstraße 6
64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070
Fax: 06253 - 990730