Seite auswählen

Liebe Schulgemeinde der MLS !

Nach einem ereignisreichen Jahr, in dem unsere Schule ihr 130jähriges Bestehen feiern durfte, können wir uns nun auf ein besinnliches Weihnachtsfest und die wohlverdienten Ferien freuen.
Wir sind stolz auf unsere gute schulische Arbeit und das Engagement unserer Schülerinnen und Schüler, unserer Eltern und unserer Lehrerinnen und Lehrer, welche uns zu zahlreichen Erfolgen im zurückliegenden Jahr beflügelt haben.

So darf sich die MLS z.B. als einziges Gymnasium Deutschlands „Naturparkschule“ nennen. Für die zukunftsweisende Arbeit im Bereich Mathematik, Naturwissenschaften und digitaler Bildung wurden wir als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet. Im Bereich der politischen Bildung konnten wir u.a. mit einer großen Podiumsdiskussion, an der die Jugendvertreter der demokratischen Parteien teilnahmen, unsere Oberstufenschüler auf die Bundestagswahl vorbereiten.

Im Jubiläumsjahr der Reformation haben wir den Namensgeber unserer Schule, Martin Luther, in vielerlei Weise geehrt: mit einer umfangreichen historischen Ausstellung, einem Projekttag, zahlreichen Ausflügen und Unterrichtseinheiten zum Leben und Werk des bedeutenden Reformators und natürlich auch immer wieder durch die Musik. Auch ein repräsentatives Kunstwerk mit dem Titel: „Denk mal an Luther“ schmückt nun als echter „Hingucker“ den Haupteingang der MLS. Den musikalischen Höhepunkt des Jahres erreichten wir – wieder einmal mehr – mit unseren drei ausverkauften Weihnachtskonzerten, bei denen ca. 400 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft Musik auf der Bühne standen und die begeisterten Konzertbesucher festlich in den Advent einstimmten.

Dies sind nur einige Beispiele von vielen erfreulichen Aktivitäten, die sich im zurückliegenden Jahr an unserer Schule entfalten konnten.

Ganz herzlich bedanken will ich mich bei all denjenigen, die diese erfolgreiche schulische Arbeit freundlich begleiten und unterstützen. Allen voran nenne ich unsere Elternschaft, die sehr großen Anteil daran hat. Besonders den ehrenamtlichen Einsatz in der Cafeteria, in der Bücherei, im Schulelternbeirat und bei unserem sehr aktiven Freundeskreis will ich herausstellen und mich im Namen der ganzen Schulgemeinde dafür bedanken ! Auch unsere SV hat durch großes Engagement zum Gelingen eines positiven Miteinanders beigetragen ! Herzlicher Dank gebührt den guten Geistern in unserem Sekretariat, Frau Melanie Jöst, Frau Ute Jöst, Frau Jenny Baumann, unseren Hausmeistern Herr Wecht, Herr Sand und Herr Velicko sowie unserer Bibliothekarin Frau Schütz. Für den guten Gemeinschaftsgeist an unserer Schule wollen wir dankbar sein und ihn stärken, wann immer es geht.

Nun wünsche ich allen Mitgliedern der MLS- Schulgemeinde ein friedvolles Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr, das Glück, Zufriedenheit und gute Gedanken bereithalten soll. Lassen Sie mich meine Grüße mit den Worten Martin Luthers enden, die Sie und Ihre Familien freundlich ins neue Jahr begleiten mögen:

„Wir fassen keinen anderen Gott als den, der in jedem Menschen ist, der vom Himmel kam. Ich fange bei der Krippe an.“

Herzliche Weihnachtsgrüße von
Beate Wilhelm, Schulleiterin

Martin-Luther-Schule
Gymnasium des Kreises Bergstraße
Staatsstraße 6
64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070 | Fax: 06253 - 990730
Martin-Luther-Schule@kreis-bergstrasse.de

© 2016 MLS Rimbach

HINWEIS

MLS-Schule

Martin-Luther Schule
Gymnasium des Kreises Bergstraße
Staatsstraße 6
64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070
Fax: 06253 - 990730