Seite wählen

Am Mittwochmorgen gastierte das „Théâtre Anima“ an der MLS und zeigte Neunt- und ZehntklässlerInnen „Notre-Dame de Paris“ nach dem berühmten Roman von Victor Hugo.

Die Darstellerin Muriel Camus führte ein kurzweiliges Figuren- und Schauspiel vor, bei dem sie sich dem Sprachniveau der Schülerinnen und Schüler mit Französisch als zweite Fremdsprache anpasste.

Die schöne Esmeralda, die von drei Männern geliebt und begehrt wird, gerät in ein intrigantes Spiel und findet schließlich ein tragisches Ende. Der bucklige Glöckner Quasimodo versucht dabei vergebens, sie zu retten.

Die Handlung, die im mittelalterlichen Paris rund um die sagenumwobene (und jüngst durch einen Brand teilweise zerstörte) Kathedrale Notre-Dame angesiedelt ist, knüpft an landeskundliche und geschichtliche Themen des Französischunterrichts an und dürfte den MLS-SchülerInnen ein unterhaltsames und eindrückliches Bild dieses Klassikers der französischen Literatur gegeben haben. (VTL)

Martin-Luther-Schule
Gymnasium des Kreises Bergstraße
Staatsstraße 6
64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070 | Fax: 06253 - 990730
Martin-Luther-Schule@kreis-bergstrasse.de

© 2016 MLS Rimbach





MLS-Schule

Martin-Luther Schule
Gymnasium des Kreises Bergstraße
Staatsstraße 6
64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070
Fax: 06253 - 990730