Seite auswählen

Der Einladung des Koordinators für die Übergänge von der Grundschule an die Martin-Luther-Schule, David Katzer, folgten gestern zahlreiche Schulleitungen und VertreterInnen der Grundschulen aus dem Weschnitztal in den Seminarraum der Martin-Luther-Schule in Rimbach. Hier fand man sich zu einer Tagung zusammen, die den Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule in den Fokus rückte. Nach dem Fach „Deutsch“ stand diesmal das Thema „Kompetenzen und Anforderungen im Fach Englisch“ auf der Tagesordnung.
Im ersten Teil des Treffens traten die Grundschulkolleginnen und Kollegen mit den Klassenlehrerinnen der MLS, die ihre ehemaligen Schützlinge nun am Rimbacher Gymnasium unterrichten, in einen intensiven pädagogischen Austausch. Sie sprachen über die Lernentwicklung und Eingewöhnung ihrer ehemaligen Schülerinnen und Schüler, die jetzt die 5. Klassen der MLS besuchen. Diese Form des pädagogischen Austausches hat an der MLS eine lange Tradition und hilft den Übergang der Grundschüler zu erleichtern.
Im zweiten Teil referierten Englischlehrkräfte der Grundschulen und der MLS über die Anforderungen und Erfahrungen im Englischunterricht beider Schulformen. Im Rahmen der Schulkooperation der Rimbacher Schulen (S.i.Ri.) beteiligte sich auch die Rimbacher Haupt-und Realschule DBS und brachte ihre Erfahrungen mit ein.
Alle TeilnehmerInnen betonten, wie wichtig das gemeinsame Gespräch auf Augenhöhe sei. „Wir können viel voneinander lernen und unsere guten Praxiserfahrungen im Sinne unserer Schüler nutzen“, hob die Schulleiterin der MLS Beate Wilhelm bei ihrer Begrüßung hervor. Im Ergebnis kamen die Kollegen überein, dass man die bereits bestehenden gegenseitigen Hospitationen zwischen Grundschulen und Gymnasium weiter ausbauen wolle sowie sich bei künftigen Treffen über das Fach „Mathematik“ und praxiserprobte Methoden austauschen wolle. Die MLS entsendet regelmäßig Lehrkräfte zur Hospitation an umliegende Grundschulen, um sich ein Bild von Unterricht vor Ort zu machen. Der Koordinator für die Übergänge Herr Katzer ist bereits in diesem Schuljahr mit einigen Stunden an die Fürther Grundschule abgeordnet. Seine Erfahrungen mit den jungen Grundschülern kann er gewinnbringend im Kollegium der MLS einbringen. Auch für die Organisation der Fachtagung erntete Herr Katzer von allen Beteiligten großes Lob.

 

Martin-Luther-Schule
Gymnasium des Kreises Bergstraße
Staatsstraße 6
64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070 | Fax: 06253 - 990730
Martin-Luther-Schule@kreis-bergstrasse.de

© 2016 MLS Rimbach





MLS-Schule

Martin-Luther Schule
Gymnasium des Kreises Bergstraße
Staatsstraße 6
64668 Rimbach

Tel.: 06253 - 99070
Fax: 06253 - 990730